Bildleiste

 

 

 

 

Konzerte mit Alter Musik:

15.05.: ad libitum - Im Liebesgarten
16.05: Weser Renaissance - Felici Amanti
17.05: Ensemble Formosa - Das Hohelied der Liebe
18.05.: Landshuter Hofkapelle - Missa super "Amar Donna"
21.05.: Ina Siedlaczek, Hamburger Ratsmusik - Liebesgrüße aus dem Norden
22.05.: The Fellowshippe of Musickers - The summer of Love
25.05.: Forma Antiqva - Concerto Zapica

Commedia dell'Arte

24.05.: Pegasus-Theater - Don Pantalone

Alte Musik plus

23.05..: Corvus Corax - Die Könige der Spielleute
24.05.: Marco Beasley, Accordone - Straßenmusik aus Neapel
25.05.: Estampie - Secrets of the North

 

Landshuter Hofkapelle

Missa super ‚amar donna‘

Landshuter Hofkapelle

Sonntag, 18. Mai 2014, 11.30 Uhr, Dominikanerkirche
Eintritt frei

Messe über ein Liebeslied

Diese Messe parodiert die Kanzonetta „Qui passa per questa strada e non sospira beato se“ (Glücklich zu preisen, wer durch diese Gasse geht, ohne zu seufzen), die Orlando di Lasso als Pantalone in der Commedia dell‘Arte zur Fürstenhochzeit 1568 sang. Sie wird mit zehn Sängern und fünf Bläsern (Dulzian, Posaunen, Pommern) musiziert. Dabei werden die Vokalstimmen im Stil der Zeit ‚colla parte’ von den Instrumentalisten begleitet. Das sechsstimmige Bläserensemble mit Pommern (Vorläufer der Oboe), Dulzianen (Vorläufer des Fagotts) und historischen Posaunen musiziert Motetten der Zeitgenossen Ascanio Trombetti und Cesario Gussago, einem Schüler von Orlando di Lasso.

Landshuter Hofkapelle

Dem Ensemble ist es wichtig, Alte Musik fesselnd und gleichzeitig so originalgetreu wie möglich zu präsentieren und das musikalische Repertoire für sich und die Landshuter Hochzeit kontinuierlich zu erweitern. Die Basis dafür bietet eine leidenschaftliche und jahrelange Sammel- und Forschungstätigkeit, für die der Austausch mit international anerkannten Musikern und Wissenschaftlern aus dem Bereich der „Alten Musik“, der Kontakt zu Instrumentenbauern in ganz Europa und auch der Rückgriff auf die in den Bibliotheken aufzufindenden Drucke und Handschriften der Zeit um 1500 eine selbstverständliche Grundlage geworden sind. Die Wiederbelebung dieser teilweise seit Jahrhunderten verstummten Musik setzt die geleistete Pioniertätigkeit der ‚Landshuter Hofmusik’ unter Hans Walch konsequent fort.

 

Weitere Informationen:

Programm (pdf)

 

Online-Kartenbestellung

Bestellen Sie online Ihre Konzertkarten (bitte hier klicken) oder laden Sie den Bestellschein herunter.

 

Förderkreis der Landshuter Hofmusiktage

Werden Sie Mitglied im Förderkreis der Landshuter Hofmusiktage Sichern Sie sich die besten Plätze und freuen Sie sich über Ermäßigungen bei den Eintrittskarten und über den Künstlerempfang.