Bildleiste

 

 

 

 

Landshuter Hofmusiktage 2012

Programm

29.06. Offizielle Eröffnung: ad libitum
20.06. Hilliard (1)
30.06. Bob van Asperen (2)
30.06. Ronald Brautigam (3)
05.07. Hamburger Ratsmusik (4)
06.07. I Fagiolini (5)
07.07. Gong Tirta (6)
07.07. Lazzo Mortale (7)
07.07. FAUN (8)
08.07. Egidius Kwartet (9)
08.07. Auf den Spuren der Renaissance (10)
08.07. Ensemble Fortuna (11)
13.07. Clemencic Consort (12)
14.07. Musica ad Rhenaum (13)
14.07. Margriet de Moor (14)
14.07. Dorothee Oberlinger, Giampietro Rosato (15)
15.07. Messe: Landshuter Hofkapelle (16)
15.07. Chorsolisten des Bayerischen Rundfunkchores

 

Chorsolisten des Bayerischen Rundfunkchores

17 Konzert (Renaissance)


Chorsolisten des Bayerischen Rundfunkchores, München Rudolf Hillebrand (Leitung)

Thea Vignau-Wilberg (Moderation)

NIEDERLÄNDISCHE BILDMOTETTEN UND WELTLICHE VOKALMUSIK UM 1600


Sonntag, 15. Juli 2012, 19.00 Uhr,

Konzertsaal Heilig-Kreuz-Kirche


Chorsolisten des Bayerischen Rundfunkchores

Freude am Ensemblegesang und am gemeinsamen Musizieren polyphoner A-Cappella-Literatur führte die Chorsolisten des Bayerischen Rundfunkchores vor 10 Jahren zusammen. Gerade die besondere Stimm- und Klangkultur in kleineren Besetzungen als Vorraussetzung für große Chorbesetzungen im Beruf als Chorsänger war - und ist - Anlass sich immer wieder zu verschiedensten Projekten zu treffen.


Multimediakunst in der Renaissance?

Im Zentrum des Programms stehen Bildmotetten des ausgehenden 16. Jahrhunderts, die in der Spätrenaissance fast schon so etwas wie „Multimediakunst“ waren. Auf einem Kupferstich von Jan I. Sadeler ist zum Beispiel Maria von Engeln umgeben, die musizieren. Links und rechts von Maria halten zwei Engel Notenblätter, auf denen eine 5-stimmige Motette von Verdonck über den Text des Magnificats abgebildet ist. Man kann also die Musik der im Kupferstich gezeigten Engel hören. Außerdem erklingt in dem Konzert weltliche Vokalmusik um 1600. Vor dem Konzert finden Führungen durch die Ausstellung „Com nu met sang“ statt, wo die originalen Kupferstiche gezeigt werden.

Heilig-Kreuz
Landshut: Konzertsaal Heilig-Kreuz-Kirche
Karten zu: 40 / 33 €
Im Eintrittspreis ist ein Konzertprogramm enthalten. Konzertprogramme werden an der Abendkasse und beim Einlass verteilt.
Der Kartenvorverkauf beginnt am 15. April 2012.
Werden Sie Mitglied im Förderkreis der Landshuter Hofmusiktage, sichern Sie sich die besten Plätze vor dem Vorverkaufsbeginn, erfreuen Sie sich an Ermäßigungen und am Künstlertreff nach dem Konzert am 5. Juli.