Landshuter Hofmusiktage 13. - 18. Juli 2010 "Napoli"
Jugendprogramm

Künstler der Landshuter Hofmusiktage kommen in die Schule
Alte Musik wird zum besonderen Erlebnis, ohne Barrieren, ohne Etikette und zum Anfassen: Solisten, die bei den Landshuter Hofmusiktagen auftreten, kommen in die Schule. Sie spielen oder singen einige Werke, sprechen über ihre Arbeit und beantworten Fragen der jungen Zuhörer und der Lehrer.

Mittwoch, 14.7.2010:    Emma Kirkby (Sopran)
Donnerstag, 15. 7. 2010:   Sigi Hausen - Syrah (Qntal/Estampie)
Freitag, 16. 7. 2010:  Der Commedia-dell’arte-Schauspieler Antonio Fava

Kunst-Wettbewerb: „Alte Musik ist jung“
Über 100 Landshuter Jugendliche beschäftigten sich in den vergangenen Wochen mit dem Thema „Alte Musik ist jung“, des von den Landshuter Hofmusiktagen ausgeschriebenen Kunstwettbewerbs. Die Jury, welcher der Kunstmaler Raimund Reiter, die Kunsterzieherin Ursula Mandel, Nikolaus Glies (BMW Öffentlichkeitsarbeit Dingolfing), der 1. Vorsitzende des Vereins Landshuter Hofmusiktage e. V. Josef Deimer, Verkehrsdirektor Kurt Weinzierl und der Künstlerische Leiter Dr. Franzpeter Messmer angehören, wählte 30 Arbeiten aus, die in der Begleitausstellung des Festivals gezeigt werden.

Den 1. Preis erhält Clara Retczak. Ihr Bild wurde als Motiv für das Festival-T-Shirt ausgewählt.
Den 2. Preis erhält Verena Kòròsy, den 3. Preis erhalten Philip Schmidt und Robert Stein.

Die Arbeiten der folgenden jungen Künstler wurden für die Begleitausstellung der Landshuter Hofmusiktage ausgewählt:

Alexandra Baier, Sabrina Borke, Christine Dachs, Tabea Durst, Roland Gering, Korbinian Greind, Christina Hag, Gabi Hirschinger, Antonia Hofmann, Carolin Kirchammer, Verena Kòròsy, Dina Krause, Selina Krause, Rebecca Kronseder, Charlotte Jawurek, Natalia de León, Anna Mareis, Theresa Mond, Mirijam Pelikan, Elena Pielon, Clara Retczak,Alina Rosenheinrich, Larissa Schenk, Philip Schmidt/Robert Stein, Ludwig Schnur/Felix Veitl, Stefanie Spath, Ann-Kathrin Turba, Alina Wagner, Kristin Wingertner, Petra Ziegler

Die jungen Künstler, deren Arbeiten für die Ausstellung ausgewählt wurden, erhalten jeweils zwei Freikarten für das Konzert der Gothic Gruppe Qntal mit der Sängerin Syrah am 15.07.10.

Konzertkartenkontingent für Junge Zuhörer
Damit junge Menschen in und um Landshut die Möglichkeit haben, die Konzerte ohne hohen finanziellen Aufwand zu besuchen, gibt es zu jedem Konzert ein Kartenkontingent für Schüler und Studenten zum Preis von 9,00 €, also zu einem Drittel des durchschnittlichen Kartenpreises. Schüler und Studenten erhalten diese Karten ab Vorverkaufsbeginn nach Vorlage des Schüler- bzw. Studentenausweises. Ebenso beim „Workshop Alte Musik“ erhalten Schüler und Studenten beträchtliche Ermäßigungen.

Information und Anmeldung:
Verkehrsverein Landshut e. V., Altstadt 315, 84028 Landshut, Tel. 0871-922050, Fax 0871-89275, e-Mail: tourismus@landshut.de

Home

Programm

Workshop

Jugendprogramm

Presse

Archiv

Service und Pauschalangebote

Kontakt

Clara Retczak, die glückliche Gewinnerin des Jungendkunstwettbewerbs der Landshuter Hofmusiktage. Ihr Bild wurde für das Festival-T-Shirt ausgewählt.